info

Webseite des Kulturzentrum Kreuz e.V.

Aktuelles

SPENDENKAMPAGNE START NEXT

Liebe Freund*innen des Kulturzentrum Kreuz e.V.!

Wir brauchen dringend eure Unterstützung! Bitte teilt die Aktion und spendet, wenn ihr könnt.

Start-Next-Spendenkampagne: Das Kulturzentrum Kreuz unterstützen helfen

Unterstützt uns bitte jetzt, damit das Kulturzentrum Kreuz e.V. auch nach 40-jährigem Bestehen weiterhin für euch da sein kann. Das Kulturzentrum Kreuz e.V. braucht dringend eure Hilfe. Als gemeinütziger Verein und  „Kultursäule“ in Fulda und für die gesamte Region sind wir durch die Coronakrise existentiell bedroht. 70.000 Besucher*innen kamen im letzten Jahr zu unseren Veranstaltungen. Nun liegt unser Kulturprogramm auf Eis und wir wissen nicht, wann es weitergeht. Unsere laufenden Kosten müssen wir weiterhin schultern. Wir sind als Kooperationspartner*in wichtig für viele andere gemeinnützige Akteure in der Region.

__________________________________________________________

SPENDENKONTO

Wir haben einige Anfragen bekommen für Spenden auf ein „normales“ Konto per Überweisung und PayPal. Für alle die uns auf dieses Weise unterstützen möchten hier die Bankverbindung bei der Sparkasse Fulda und unsere PayPal Daten. Für alle Spenden können wir selbstverständlich dann auch Spendenquittungen ausstellen.

Bank: Sparkasse Fulda

Kontoinhaber: Kulturzentrum Kreuz e.V.

BIC: HELADEF1FDS

IBAN: DE80 5305 0180 0000 0706 45

oder

PayPal:

PayPal.me/kuzkreuz oder Geld senden an info@kreuz.com

Danke für Eure Unterstützung!

__________________________________________________________

Coronavirus und unsere Veranstaltungen

Veranstaltungen vom Kulturzentrum Kreuz e.V. in Fulda 

Aktuell sind in Hessen alle öffentlichen Veranstaltungen über 100 Personen untersagt. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen immer eingehalten werden, was die Durchführung einer Veranstaltung erheblich erschwert.

Unsere Veranstaltungen bis Ende August finden nicht wie geplant statt. Für die meisten Termine haben wir bereits neue Daten mit den Künstlern vereinbart, weitere werden zeitnah folgen. Einen nicht unerheblichen Teil unserer Veranstaltung müssen wir leider komplett absagen. Aktuell arbeiten wir an durchführbaren Konzepten.

Informationen zu den einzelnen Terminen finden sie unter dem Punkt Programm.

Information zu bereits gekauften Tickets

Wir warten auf neue Vorgaben und Richtlinien der Landes- und Bundesregierung, wie es mit den zukünftigen Veranstaltungen weiter gehen kann. Bezüglich der Tickets ist nun ein neues Gesetz verabschiedet worden. Bis dies umgesetzt werden kann, werden noch ein paar tage vergehen. Wir rechnen damit, dass sich ab dem 8.6. sämtliche Vorverkaufsstellen auf die neue Situation eingestellt haben werden. So lange bitten wir Sie um Geduld bezüglich Ticketnachfragen oder der Gutscheinlösung. Dies trifft auf sämtliche unserer Veranstaltungen zu.

Auch die tatort fulda – Lesungen bei unseren dortigen Kooperationspartnern sind ebenso zu handhaben. Mit der Suche nach Verlegungsoptionen wird hier erst Anfang Juni gestartet. Auch da möchten wir Sie um Geduld bitten. Fragen hierzu sind dann nur an die jeweiligen Veranstaltungsorte zu stellen, allerdings auch hier frühestens ab dem 8.6.20.

Unser Büro

Darüber hinaus ist angesichts der individuellen Gefährdung durch eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 und der gesamtgesellschaftlichen Notwendigkeit, die Infektionsrate bestmöglich zu reduzieren und zu verlangsamen, auch unser Büro in der Königstraße für Besucher geschlossen und der Publikumsverkehr eingestellt. Wir bitten Sie in den nächsten Tagen nicht bei uns anzurufen. Wir brauchen jetzt etwas Zeit um uns um die vielen anstehenden Fragen zu kümmern. Ein wichtiger Punkt ist aktuell auch unsere Sorge über unsere Finanzierung in den nächsten Monaten. Auch hierfür brauchen wir unsere ganze Kraft um ein Weiterbestehen vom Kulturzentrum Kreuz e.V. zu sichern. Wir glauben, dass sich nach der Überwindung der Pandemie, für unsere Gesellschaft ganz neue Fragen stellen. Und für diese Fragen braucht es nicht nur in Fulda soziokulturelle Zentren die sich an der Beantwortung beteiligen und die Versorgung der Menschen vor Ort mit kulturellen Inhalten sicherstellt.

Facebook

Instagram

_______________________________________________________

Der abgesagte Poetry-Slam zum Nachhören

Das Poetry Slam Soliticket für 6€ inkl. Gebühren.

Die Corona-Krise hat den Kulturbetrieb mit voller Wucht getroffen. Seit Mitte März sind die Lichter aus und die Vorhänge zu, und das für unbestimmte Zeit.
Viele Künstler, Techniker und Organisatoren stehen mit einem Mal ohne Einkünfte da. Doch das Team vom Kulturzentrum Kreuz e.V. Fulda lässt sich die Shows nicht verderben.
Dass der für den 19. März geplante Poetry Slam ausfallen musste, wollte der Moderator Lars Ruppel so nicht hinnehmen.
Die eigentlich eingeladenen Dichter und Dichterinnen aus ganz Deutschland haben vor den heimischen Mikrofonen ihre Texte eingesprochen und den Dichterwettkampf, wie er vielleicht abgelaufen wäre, als Hörstück produziert.
Die Aufnahme erhält man als Downloadlink beim Kauf eines Unterstützungsticket hier.
Die Einnahmen kommen dem Kulturzentrum Kreuz e.V. Fulda und den teilnehmenden Künstlern des Hörspiels zu Gute.

__________________________________________________________

Unser neuer Podcast: FULDA KULTUR

Hier geht es zu den Folgen: Podcast Fulda Kultur!

__________________________________________________________

Vinum Fulda unterstützt

Das Vinum Fulda hat eine Weinkiste mit Weinen zusammengestellt, die es bei unseren Veranstaltungen gibt. Mit dem Kauf dieser Kiste ist eine Spende von 10€ an das Kulturzentrum Kreuz e.V. verbunden. Vielen Dank für diese Unterstützung!

#supportyourlocals

__________________________________________________________

Das macht Hoffnung

Im neuen Video der Band Silbermond sehen wir nicht nur Bilder aus deren Home Office, sondern auch etliche Aufnahmen aus dem Kulturzentrum Kreuz.

Das macht Hoffnung!

„Auch wenn um uns gerade alles wackelt und es Abstand braucht, rücken wir die Herzen eng zusammen…. Machen wir das beste draus!“

Hier!