Franz Habersack alias Michael Bleuel | KREUZ.COM
info

Webseite des Kulturzentrum Kreuz e.V.

  • Franz Habersack alias Michael Bleuel

  • Donnerstag, 05.11.2020 | KUZ Kreuz

Programm » Franz Habersack alias Michael Bleuel

Lesung zu seinem Buch - Das „Ô“

Infos

Genre Lesung
Tag Donnerstag
Datum 05.11.2020
Ort KUZ Kreuz
Einlass 19:30 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Vorverkauf 14,20€
Abendkasse 15,00€

+++ Verlegt ins KUZ Kreuz! Die Veranstaltung wird zu selben Zeit im KUZ Kreuz in Horas, Schlitzer Straße 81, stattfinden. +++

Folgende Punkte bitten wir sie als unsere Gäste einzuhalten:

– Bitte im Vorhinein vor einer Veranstaltung die persönlichen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer) uns per Mail an nina@kreuz.com zusenden.

– Bitte die geltende Abstandsregel von 1,5m einhalten.

– Bitte Mund-Nasen-Abdeckung auf allen Laufwegen tragen.

_____________________________________________________________________________

Die Mundart der hessischen Rhön

„Am Anfang war das Wort.“ …so schdets schu in de Bibel. Mô weiß net bôs dôs für ä Wurt woar, ewwô mô weiß, bôs uis däm änne Wurt geworn ess. Ä Gebabbel un Gesabbel roind öm dé Uhr un roind öm dé Wält.

Mit diesen Worten eröffnet Franz Habersack, seines Zeichens Bauer und Buideonkel, sein Buch – Das „Ô“ – Die Mundart der hessischen Rhön.

Den Leser erwartet ein humorvoller Einblick in die Sprachwelt der hessischen Rhöner. Weit weg vom Duden-geprägten Hochdeutsch versucht er, speziell junge Leser für das Kulturgut „Rhöner Platt“ zu begeistern.

Zum urkomischen Genuss wird es, wenn der Autor selbst aus seinen Niederschriften vorliest.

Der Kulturkeller in Fulda bietet dazu die besten räumlichen Voraussetzungen.

Mit dabei sind auch die „Platschwatzgirls“-Elvira Klüber, Gitty Ebert, Roswitha Hohmann und Elke Bleuel.